Übung 2014 - mit der neuen Tragkraftspritze ZL 1500 in Kauern am Alinenbad
Übung 2014 - mit der neuen Tragkraftspritze ZL 1500 in Kauern am Alinenbad

Die Freiwillige Feuerwehr in Lunzig & Hain

Lunzig als Ortsteil der Gemeinde Langenwetzendorf mit Ihrem Ortsteil Kauern mit dem Nachbarschaftsortsteil Hain verfügt über eine Freiwillige Feuerwehr.

Dank dem jahrelangen Engagement unserer Feuerwehrmänner und der Unterstützung Ihrer Familien, dem Lunziger Wehrleiter Veit Köhler und dem Wehrleiter Roland Haupt aus Hain ist es uns gelungen diese beiden Ortswehren zusammen zu bringen und so gemeinsam Ausbildung, Übungen und natürlich auch Einsätze zu bestehen. Mit einem gleichbleibend hohen Anspruch bei der Ausbildung sind wir gemeinsam 14 Feuerwehrleute, darunter 2 Wehrleiter, 1 Gruppenführer, 4 Atemschutzgeräteträger und 2 Maschinisten.

Kleine selbständige Freiwillige Feuerwehren haben aber nicht nur mit der aktiven Mitarbeit zu kämpfen sondern auch mit den nur geringfügig zur Verfügung stehenden Mitteln, eine für den Einsatz taugliche, einwandfreie Ausrüstung zu beschaffen, bereitzuhalten zu pflegen und Instand zu halten. Besonders stolz sind wir auf die von der Gemeinde Langenwetzendorf in den letzten Jahren bereitgestellten Ausrüstungen unserer kleinen Wehr. Mit der neuen Tragkraftspritze ZL 1500 konnten unsere beiden gut gepflegten TS 8 in die zweite Reihe rücken. Im vergangenen Jahr wurde die Persönliche Schutzausrüstung unserer Kameraden auch auf den aktuellsten Stand gebracht. 

Den Feuerwehren Lunzig und Hain ist es gelungen über viele Jahre hinweg die zur Verfügung stehende Ausrüstung sukzessive aufzurüsten, sich zu verbessern und aktuell zu halten.

Auch, und das ist vor allem der Eigenleistung der Gemeinde, vielen Freiwilligen Helfern, den Feuerwehrmitgliedern sowie dem Feuerwehrverein Lunzig e.V zu verdanken ist es in Lunzig gelungen ein neues Feuerwehrgerätehaus zu erbauen. Das alte wurde durch einen ordentlichen Neubau ersetzt. Dieser bietet nun genügend Platz für Ausrüstung und den Freiwilligen Feuerwehrleuten aus Lunzig, Hain und Kauern um sich auf einen Ernstfall entsprechend vorbereiten zu können.

AusrüstungKLF-Thüringen von der Seite

Zur Ausrüstung der FFW Lunzig/ Hain gehören:

Lunzig/ KauernKLF-Thüringen noch ausgerüstet mit der TS 8
  • KLF-Thüringen
  • 1 Spritzen TS Jöhstadt ZL 1500
  • 2 Atemschutzgeräte
Hain
  • KLF-TS 8 B 1000
  • 1 Spritzen TS Jöhstadt ZL 1500
  • fahrbare Schlauchhaspel HF-B1000
  • 2 Atemschutzgeräte
Ausbildung

Was wäre eine Freiwillige Feuerwehr ohne genügend Feuerwehrleute? Vor allem in ländlichen Gegenden ist es nicht immer einfach Freiwillige für die Anforderungen, die Verantwortung und vor allem für die Einsatzbereitschaft und den Mut, für andere sprichwörtlich durchs Feuer zu gehen, zu begeistern. Uns gelingt dies mit steigender Tendenz recht erfolgreich. Die Freiwilligen Feuerwehren von Lunzig, Hain und Kauern verfügen aktuell über eine einsatzbereite ausgebildete Mannschaft von 9 Feuerwehrleuten.

Derzeit verfügen wir über 2 Atemschutzgeräteträger und 2 Wehrleiter (Ausbildung komplett) sowie einen weiteren Gruppenführer.

Im vergangenen Jahr konnten Ausbildungen bei den Kreisfeuerwehren erfolgreich absolviert werden: So nahmen unsere Atemschutzträger erfolgreich an Ihrer Jährlichen Fitnessprüfung teil und konnten so manch jüngere Teilnehmer über Ihre Leistungsgrenzen hinweg begleiten.

Da die Gemeinden Lunzig, Hain und Kauern entgegen den allgemeinen Tendenzen recht kinderreich sind, wird mit der Jugendfeuerwehr Langenwetzendorf eng zusammengearbeitet. 

Teilnahme/ Rückblick 2016

In unserer jählich stattfindenden Jahreshauptversammlung im Januar 2017 konnten wir eine äußerst positive Bilanz über das vergangene Jahr ziehen. So haben bei den über das Jahr durchgeführten 12 Übungseinsätzen immer mindestens 90 % der aktiven Kräfte teilgenommen, es fehlte niemand unentschuldigt und es waren immer ausreichend Kameraden um die geforderten Übungen erfolgreich zu absolvieren. Auf dem Erreichten werden wir uns natürlich nicht ausruhen sondern an einer Steigerung arbeiten.

Im März 2016 fand in Lunzig am Dorfteich eine Übung der Freiwilligen Feuerwehren Lunzig und Hain statt.
ozio_gallery_jgallery